Artikel in der Rubrik "Programm"

Riva­len der Rennbahn
[coffeeandtv; 24.02.15]

Einen Tag, nach­dem ich meine letzte Kilians-Show besucht hatte, war ich auf einem ande­ren Kon­zert. Vor deut­lich weni­ger Zuschau­ern spielte die Dort­mun­der Indie­band The Rival Bid — und ich war schwer begeis­tert. Auf mei­ner ima­gi­nä­ren “Klingt wie …”-Namedropping-Vorlage-Liste notierte ich mir Inter­pol, The Edi­tors, Ele­fant und Bloc Party, kaufte die bis dahin schon erschie­ne­nen zwei […]

Kul­tur­pes­si­mis­mus strikes again
[coffeeandtv; 21.02.15]

Bird­man” wird dafür gefei­ert, dass er schein­bar ohne Schnitte aus­kommt. Weni­ger Erwäh­nung fin­det, dass Ale­jan­dro Gon­zá­lez Iñár­ritu den gesam­ten Film geschrie­ben und insze­niert hat, ohne die rechte Hand aus der Hose zu neh­men. Aber von vorne: Rig­gan Thom­son ist ein abge­half­ter­ter Schau­spie­ler, der mal einen Super­hel­den namens Bird­man gespielt hat und danach kei­nen gro­ßen Erfolg […]

Lucky & Fred: Epi­sode 9
[coffeeandtv; 20.02.15]

Am Anschlag auf Char­lie Hebdo und die Pres­se­frei­heit führt auch bei uns kein Weg dran vor­bei: Wir dis­ku­tie­ren, was Satire darf, und fra­gen uns, wie man Sala­fist wird, wäh­rend Lucky über­ra­schend sein Mit­ge­fühl für Kar­ne­va­lis­ten ent­deckt. Über einen Umweg nach Wien gelan­gen wir nach Grie­chen­land und zur Geld­ma­schine Olym­pi­sche Spiele. Fred hält einen Nach­ruf auf […]

Chips essen mit Heidi
[coffeeandtv; 16.02.15]

Nun star­tete also letzte Woche wie­der “Germany’s Next Top­mo­del” (GNTM), und ich habe mich drauf gefreut. Mir gefällt diese bunte Glit­zer­welt, die Aus­flüge nach Ame­rika und in die ganze Welt, schöne Klei­der, hüb­sche Frauen, tol­les Make Up, das Umsty­ling, und selbst Heidi Klum in ihrer Pro­fes­sio­na­li­tät und ihrer Arbeits­ethik finde ich nicht so unsym­pa­thisch wie […]

Nacht­ge­schichte
[coffeeandtv; 15.02.15]

Heute Nacht ist er das erste mal plötz­lich wach. Er hat nicht geweint. Ich schlage die Augen auf und er liegt neben mir. Zieht mir, wenig zärt­lich, an den Haa­ren und lacht, als gehe die Sonne auf. Es ist aller­dings erst zwei Uhr. Nachts. Die Sonne hat noch nicht ein­mal daran gedacht, wie­der auf­zu­ge­hen. “Dada […]

Schwarz-Weiß-Bäckerei
[coffeeandtv; 13.02.15]

Das hätte so eine schöne Geschichte wer­den kön­nen. Über Nost­al­gie und Poli­ti­cal Cor­rect­ness, über kul­tu­relle Iden­ti­tä­ten und Gebäck. Viel­leicht hätte Harald Mar­ten­stein die Mel­dung auf­ge­grif­fen und falsch ver­stan­den, viel­leicht hätte ich irgend­ei­nen Repor­ter­preis bekom­men. Aber: nee! Anders gesagt: Weil ich nicht jeden Mor­gen vor der Arbeit in der glei­chen Bäcke­rei ein Mett­bröt­chen und eine Rosinenschnecke […]

Lucky & Fred: Epi­sode 8
[coffeeandtv; 12.01.15]

Wir bli­cken zurück auf das Jahr 2014 und seine bizarrste Bewe­gung: Pegida. Nach­dem wir uns von die­sem Schock erholt haben, spre­chen wir über Udo Jür­gens, das Medi­en­e­xil und das Wort des Jah­res 2015. (Wir haben die Sen­dung vor den trau­ri­gen Ereig­nis­sen in Paris auf­ge­zeich­net.) Link­liste: Michael Bitt­ner: Der Sieg der Pegida “Lucky & Fred” als […]

Wette sich, wer kann
[coffeeandtv; 11.12.14]

Die Nach­richt, dass die Unter­hal­tungs­sen­dung “Wet­ten, dass..?” nach 33 Jah­ren ihren Geist auf­ge­ben würde, war der Redak­tion von “Spie­gel Online” am Abend des 5. April sogar eine Brea­king News wert. Aut­op­sie und Trau­er­feier waren da bereits in vol­lem Gange. Das ZDF wurde für seine Pres­se­mit­tei­lungs­for­mu­lie­rung der “geän­der­ten Seh­ge­wohn­hei­ten” mit Häme über­zo­gen — über­wie­gend von Menschen, […]

The music that saves you
[coffeeandtv; 20.11.14]

Bei den meis­ten wirk­lich guten Freund­schaf­ten kann man sich ja noch daran erin­nern, wie man sich ken­nen­ge­lernt hat. Einen mei­ner bes­ten und lang­jäh­rigs­ten Freunde lernte ich am ers­ten Schul­tag auf dem Gym­na­sium ken­nen, als wir uns gegen­sei­tig aufs Maul hauen woll­ten. Die Musik von And­rew McMahon lernte ich im Som­mer 2003 ken­nen, als das Debütalbum […]

Lucky & Fred: Epi­sode 7
[coffeeandtv; 15.10.14]

Nach einem gewohnt lau­ni­gen Auf­takt wol­len wir uns kri­tisch zum Zeit­ge­sche­hen äußern: Was haben Leb­ku­chen, Sharia und Wasch­stra­ßen mit­ein­an­der zu tun und was ist das Yoko-Ono-Prinzip bei deut­schen Kanz­ler­gat­tin­nen? Wir spre­chen über WDR-Redakteur Heri­bert Schwan, der 600 Stun­den im Kel­ler von Hel­mut Kohl gefan­gen war, die Wie­der­ver­ei­ni­gung des maro­den Deutsch­lands und die Drei­tei­lung des Ruhrgebiets, […]