Artikel in der Rubrik "Allgemein"

Moers Fes­ti­val 2011: Moers als Gefühl – Musik für alte Säcke
[xtranews; 7.04.11]

Der köl­sche Impre­sa­rio Rei­ner Mich­alke hat im übli­chen bei­nahe fei­er­ba­ren Ritual das Pro­gramm des heu­ri­gen Moers­fes­ti­vals vor­ge­stellt. Einst galt das Moers Fes­ti­val als das welt­weit bedeu­tendste Forum für impro­vi­sierte Musik. Nun­mehr ist es eine Ode an die Regres­sion. Es scheint: Das ist das letzte Moers Fes­ti­val der Welt – eine Missa pro defunc­tis Also trauern […]

RVR: Von New York ler­nen heißt sie­gen lernen
[xtranews; 4.04.11]

1898 kam es zur Ver­ei­ni­gung von 5 Bezir­ken und fast 40 Städ­ten zu dem New York, wie wir es heute ken­nen. Visio­näre Poli­ti­ker hat­ten das Pro­jekt ange­sto­ßen. Im Juli 1886 hatte der Long Island City Star aus­führ­lich über das Pro­jekt berich­tet, das nicht zuletzt durch die Ein­wei­hung der Brook­lyn Bridge 1883 an Dyna­mik gewann. Die […]

Love­pa­rade: MP Han­ne­lore Kraft rich­tet Gedenk­feier zum Jah­res­tag am 24.7.2011 aus
[xtranews; 31.03.11]

NRW-Ministerpräsidentin Han­ne­lore Kraft (SPD) hat sich auf Bit­ten der Ange­hö­ri­gen der Loveparade-Tragödie bereit­er­klärt, eine Gedenk­feier zu orga­ni­sie­ren und durchzuführen

Plei­te­stadt Duis­burg ist jetzt rot-rot-grün – ein Wahnbild
[xtranews; 17.03.11]

Mit dem Bei­fall der schwei­gen­den Mehr­heit protz­ten sie in Sie­ger­pose: Duis­bur­ger Kom­mu­nal­po­li­ti­ker der SPD, der Grü­nen und der Links­par­tei sind nun zum Geschick der ster­ben­den Ex-Eisenhüttenstadt im Ruhr­ge­biet ver­eint – sie nen­nen sich rot-rot-grüne Koali­tion. Was für eine Hybris. Es gibt zwar für die unter dem Haus­halts­re­gime der Düs­sel­dor­fer Regie­rungs­prä­si­den­tin, die nur Recht und Gesetz […]

Wie­ver­fas­telovend
[xtranews; 4.03.11]

Jeckin­nen und Jeckö­sen, Der Don­ners­tag hat kei­nem Humor mehr. Außer Harald oder wie der Leno vom Dienst heißt. Wir sind dann mal die Meute tum­meln. Kar­ne­val. Meine per­sön­li­che Seele ist das Düs­sel­dorf – die Ratin­ger Ich muß Duis­burg ver­las­sen, um über diese komi­schee Stadt lachen zu kön­nen. Übri­gens – Duis­buarch? Dat is Eisen­pim­mel. “Wir fahren […]

Never for­get behaup­tet eine Vereinsgründung
[xtranews; 3.03.11]

Alle trau­ern wegen der Love­pa­rade. 21 Tote und über 500 Ver­letzte schie­ßen ins Kon­tor. Viele sind trau­ma­ti­siert. Man­che neh­men sich des­sen an. Das ist ver­ständ­lich.   Die infor­melle Zusam­men­kunft, eine Gruppe namens Never For­get, beschritte jetzt eine Ver­eins­grün­dung. Die Gruppe ist wegen ihrer Prot­ago­nis­tin hoch umstrit­ten. Ihre Spre­che­rin macht dar­auf auf­merk­sam, auf die anste­hende Gründung […]

Love­pa­rade: Die Ruhe vor dem Sturm – Erste Bilder
[xtranews; 24.07.10]

Noch ist alles ruhig und die Gäste zie­hen durch die Stadt, um zu dem ein­zi­gen Ein­gang zu gelan­gen. Der­weil rüs­ten sich die Floats für ihre Tour.

3. Slam­na­tion am 8.5. im ebstein
[admin; 8.05.10]

Es ist wie­der soweit. Span­nende, wit­zige, unter­halt­same Wort­akro­ba­ten reden sich beim 3. Slam­na­tion um die Wette.
Wir sind auf Sen­dung und wer­den die­sen Poe­try Slam heute abend live strea­men, und zwar genau hier, um 21 Uhr.
Wenn ihr mit uns chat­ten wollt, dann braucht ihr zum Ein­blen­den des Chats nur rechts unten im Fens­ter auf die Sprechblase

2. Slam­na­tion heute, 10.04. im ebstein
[ebland; 10.04.10]

Am heu­ti­gen Sams­tag, 10.04. wird es den 2. Slam­na­tion im ebstein (Her­ner Str. 11, Bochum) geben.
Ein­lass ist ab 20.30 Uhr, um 21 Uhr gehts los. Ein­tritt 5,- €.
Als inte­gra­ti­ver Slam im Pott möchte er ver­schie­dene Kul­tu­ren zusam­men­brin­gen und ein Wir­ge­fühl auf­grund von Sprach­ge­mein­schaft und der Freude am gespro­chen Wort för­dern. Und das kann rich­tig rocken!
Das

Ver­an­stal­tungs­tipp für den 11.4.: urban urtyp – Por­tico Quar­tet trifft Leland P.
[admin; 8.04.10]

Da wo sich die Klänge der Metro­pole ver­mi­schen ent­steht der Sound von urban urtyp – der Kon­zert­reihe aus dem Zen­trum der Stadt. urban urtyp ist kein Main­stream, son­dern das, was sich in den Neben­stra­ßen der Stadt abspielt. Die neue Kon­zert­reihe fin­det immer an einem Sonn­tag im Monat in der Chris­tus­kir­che Bochum statt.
Stadt als Szene und